Sei in:  > Kultur  > Bersntoler Kulturinstitut  > Attività in corso

Die wichtigste laufende Veranstaltungen

Seit über 20 Jahren setzen sich das Kulturinstitut Bersntol - Lusérn, die Gemeinden, die autonome Provinz Trient, die autonome Region Trentino-Südtirol, verschiedene
Verbände und die Bevölkerung für die Förderung und Aufwertung der Fersentaler Sprache ein. Seit 1999 ist auch der italienische Staat tätig geworden, um die im Staatsgebiet lebenden Sprachminderheiten durch ein eigenes Gesetz zu schützen.
Die eingeleiteten Aktivitäten dienen der Förderung des Sprachgebrauchs auf allen Ebenen und in allen Sektoren der Gemeinschaft, auch durch Verbreitung der schriftlichen Form, Erhöhung des Selbstbewusstseins der einzelnen und
Einführung konkreter Vorhaben zur Stärkung des Prestiges der Fersentaler Sprache.
Wissenschaftliche Forschungsarbeiten und sprachpolitische Maßnahmen wurden bereits durchgeführt und sind noch im Gange.

Seit mehreren Jahren werden Dokumentation und Aufzeichnungen gesammelt. Eigens errichtete Arbeitsgruppen befassen sich regelmäßig mit den Problemfaktoren und Ansprüchen in Zusammenhang mit dem täglichen Gebrauch der Sprache in neuen Bereichen, wie z. B. dem Verwaltungsbereich.
Das für die nächsten Jahre gesteckte Ziel ist die Vervollständigung der Wörterdatenbank (das sogenannte Bose Projekt, d. h. s Bersntolerisch òlbe schraim envire) und gleichzeitig die Erarbeitung und Überprüfung von neuen Wortschöpfungen auch anhand von Sprachkorpora.
Ein weiteres Projekt befasst sich mit der Toponomastik, und zwar mit der Ausarbeitung eines Orstnamenregisters. Diese Datenbank soll nach ihrer Fertigstellung im Internet abrufbar sein.
Toponomastik
Am 18. November 2010 wurde der Verein LinMiTech-Trentino gegründet, um die technologischen Hilfsmittel für Sprachverwaltung der verschiedenen Sprachminderheiten zu vernetzen.
Satzung, Art. 3, Zielsetzungen
Sehr intensiv ist die Zusammenarbeit mit der Schule, um Lehrmaterial sowie Kurse für Lehrkräfte und Erwachsene zu entwickeln.
Der Schutz und die Aufwertung des kulturellen und ethnografischen Erbes ist das Ziel zahlreicher Initiativen.
Museen
Aktivitäten in Zusammenhang mit dem Gebrauch der Fersentaler Sprache und im Bereich der Kommunikation sind hauptsächlich im Katalog zu finden.
Geschichtliche Forschungsarbeit zum Thema Wald (2013)

Bersntoler Kulturinstitut
Istituto Mòcheno

 

I - 38050 Palai in Bersntol | Palú del Fersina | Palai im Fersental (TN)
Tel.: + 39 0461 550073 | Fax: +39 0461 540221 | Richiesta informazioni